Das Klima schützen ohne Geld zu investieren

Der PPVortrag ist online
Am 13.03.13 fand der Vortrag: „Das Klima schützen ohne Geld zu investieren“ statt. Referent war der Chemiker Dr. Ingo Franke vom AkU, der sich seit 1986 mit dem Klimawandel/der Klimakatastrophe beschäftigt.

Als Maßnahme gegen die negativen Folgen des Klimawandels wird immer wieder die Wärmedämmung von Gebäuden genannt. Leider ist diese besonders kostspielig und in der Regel nur von Hausbesitzern durchführbar. Häufig wird empfohlen, beim Verlassen eines Raumes das Licht auszuschalten und die „standby“-Funktion von Geräten mit schaltbaren Steckerleisten auszuschalten. Beide Maßnahmen bewirken aber nur einen sehr geringen Beitrag zum Klimaschutz. Hier erfahren Sie, wie Sie das Klima schützen können – ohne Geld auszugeben – sondern dabei sogar noch Geld sparen. Wenn die PPPräsentation ohne Erläuterung unverständlich ist senden Sie uns bitte eine Mail (aku-bochum@aku-bochum.de) mit Ihren Fragen. Herzlichen Dank hierfür. Wir werden dann Erläuterungen zum Vortrag ins Netz stellen.

Und hier und hier finden Sie noch eine aussagekräftige Karikatur von Jupp Wolter aus dem Jahre 1978 (So leben wir, so leben wir, so leben wir alle Tage. Diese gute Karikatur gibt es im Netz leider nicht in höherer Auflösung.)

.

 

Ähnliche Artikel:

2 Gedanken zu „Das Klima schützen ohne Geld zu investieren

  1. Bitte veröffentlicht doch den Vortrag, nachdem er gehalten wurde, in irgendeiner Form auf Eurer Homepage – für die, die nicht kommen konnten.

    Besten Dank, schöne Grüße & alles Gute,

    Frinz

    • Hallo,

      wir haben die PPP teilweise auf unsere Seite gestellt. Leider darf man nicht alle Folien, welche man aus dem www hat, ohne Genehmigung des Urrechteinhabers einfach auf der eigenen Homepage veröffentlichen. Mehr Unterstützung durch Mitarbeit in unserem Verein wäre auch hilfreich.

      MfG
      AkU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.