Fledermausveranstaltung fĂĽr UmweltspĂĽrnasen

Am letzten Freitag, dem 08.September, war es mal wieder so weit: Wir konnten 8 Kindern und 8 Erwachsenen mit einem Vortrag am Ümminger See das spannende Leben der Fledermäuse näher bringen. Es wurden Fragen geklärt wie: „Was machen Fledermäuse tagsüber?“, „Was fressen Fledermäuse?“ und „Wie können Fledermäuse überhaupt nachts sehen, wenn es doch schon dunkel ist?“. Diesmal haben die Fledermäuse zwar ein bisschen auf sich warten lassen, aber am Ende kamen sie dann doch und wir konnten sie bei ihren akrobatischen Flugmanövern über dem See und entlang der Baumkronen bestaunen und mit Hilfe von Ultraschalldetektoren sogar hören!

Zum Schluss gab es für die Kinder noch ein Buch über die Erderwärmung, einen Sticker und eine Fledermaus zum Ausmalen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Bochumer Umwelt-Spürnasenpasses statt.

Übrigens: Wir haben auch eine Kindergruppe, in der viele weitere Dinge zu Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit spielerisch gelernt werden können. Schreibt uns doch einfach mal über unsere E-Mail-Adresse an!

Sa., 01.12.2018, 10:30 – 12:30 Uhr, AkU-Kindergruppe

Diesen Samstag findet die Kindergruppe wieder im Umweltzentrum, Alsenstr. 27, von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt.
Wir werden etwas über Klimazonen erfahren und uns mit den Tieren der Polarregionen beschäftigen. Wir spielen auch wieder das allseits beliebte Nasenspiel. Außerdem wird gemalt und geklebt. Wer also seine eigenen Buntstifte, Schere und Klebe mitbringen will, kann dies gerne tun.

Eine Anmeldung unter info@aku-bochum.de ist notwendig.

04.11.17, 10:30 Uhr, Treffen der AkU-Kindergruppe

Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der UNI am Botanischen Garten, N-SĂĽd StraĂźe, Eingang Betriebshof/Haupteingang (= Gebäude ND-SĂĽd, Biologie. Wir werden durch den Botanischen Garten zum Kalwes gehen und uns mit  Fledermäusen und Wald beschäftigen. Vielleicht gibt es sogar eine lebende Fledermaus aus der Nähe zu betrachten.