Ein Anstoß …

Hervorgehoben

Einen Denk- und Motivationsanstoß möchten wir Ihnen an dieser Stelle geben. Wenn viele Menschen viele kleine Schritte tun, können sie etwas Großes bewirken.
Machen Sie diese Schritte mit uns gemeinsam.
Besser gut leben, statt viel zu besitzen.
Kosten und Energie sparen.

Sie erreichen uns im echten Leben im Umweltzentrum Bochum, Alsenstraße 27 in 44789 Bochum.  Per Telefon unter (02 34) 6 64 44 und per E-Mail: info@aku-bochum.de

Bilder der AkU-Wildblumenbeete

Wir haben 2018 ein Wildblumenbeet mit der Samenmischung „Bunter Saum“ von Rieger Hofmann einges√§t. Sie enth√§lt zweij√§hrige Nachtkerzen (Oenothera biennis), die oft als invasiv beschrieben werden, aber in der Floraweb-Liste der invasiven Pflanzenarten nicht enthalten sind.

Die Kornraden haben sich auf die benachbarte Fläche ausgesät.

In diesem Jahr (2019) haben wir Wildblumen der Mischung „Bochum bl√ľht und summt“ ausges√§t.

Erweiterung unseres Staudenbeetes

Wir haben das k√ľhle und recht feuchte Wetter genutzt um unser Staudenbeet zu vergr√∂√üern. Es m√∂gen sich viele Insekten am Nektar laben. Wir haben folgende Pflanzen bei Stauden-Stade in Borken (die G√§rtnerei muss man besucht haben: einfach √ľberw√§ltigend) gekauft:

  • Anemone japonica
  • Aruncus dioicus
  • Aster dumosus
  • Aster novi-belgii
  • Aster oblongifolius
  • Cimicifuga ramosa
  • Doronicum orientale
  • Euphorbia cornigera
  • Prunella grandiflora
  • Sedum telephium
  • Trollius cultorum

Die Kaninchen waren diesmal gnädig und haben nichts abgefressen.