05.06.2016, Infostand zum Klimaschutz beim Umwelttag

Wir laden zu unserem Infostand am 05.06.16, 11-17 Uhr an der Jahrhunderthalle ein.
Unsere Themen:
1.) Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur: Schutz der Fledermäuse
2.) Die Beschlüsse von Paris (COP 21): Wie viel Treibhausgase dürfen noch emittiert werden?
3.) Was kann jeder zum Schutz des Weltklimas beitragen.
Hintergrund:
Am 05.06. finden rund um die Jahrhunderthalle die „Klimawochen Ruhr 2016″ als Teil des Projektes „klimametropole RUHR 2022 – Klimaexpo 2022“ statt: Hier gibt es das Programmheft
Im Rahmen des „Fahrradsommers der Industriekultur“ beteiligen sich der RVR, die Verbraucherberatung, die Bogestra und die Stadt Bochum.
Für den städtischen Umwelttag haben sich außer uns bisher angemeldet: Karl-Heinz Hüsing, Sonnen- und Windanlagenbau Herten; Windenergie Mohr, Solarstrom Hiltawski und Die TBS1 (Technische Berufsschule) Thema: Pedelec.
Außerdem ist eine Hüpfburg vorhanden.
Wir freuen uns, Sie an unserem Infostand zu begrüßen.

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.