1 Jahr Klimaschutzdemos von Fridays for Future in Bochum

Es begann mit der Suche nach dem Stadtschülersprecher berichtet Ingo Franke vom Arbeitskreis Umweltschutz Bochum (AkU). Das Schulamt der Stadt konnte mir nicht weiterhelfen. Bei einer Fridays vor Future Demo in Essen traf ich dann Timon, den Schulsprecher der Bochumer Rudolf-Steiner Waldorfschule. Der Plan für die erste Klimaschutzdemo in Bochum war schnell geschmiedet.

Am 25.01. 2019 demonstrierten dann ca. 250 Schüler*innen und einige Erwachsene erstmals in Bochum für effektiven Klimaschutz. Die Bochumer Politik hat zwar am 06.06.2019 den Klimanotstand ausgerufen, handelt aber bisher nicht entsprechend. Die Bevölkerung fliegt immer häufiger, fährt immer mehr SUV‘s und isst Käse und andere Milchprodukte in großen Mengen. Die Klimakatastrophe schreitet anscheinend unaufhaltsam voran.

Doch halt, Sie können das ändern, meint Ingo Franke. Er fragt: „Wann handeln Sie endlich?“

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.