Fledermausarten in Bochum, in NRW und in Deutschland

In Bochum kommen leider nur wenige Fledermausarten vor und diese auch nur in geringer Anzahl. Die hĂ€ufigsten Arten sind der „Große Abendsegler„, die „Rauhautfledermaus„, die „Wasserfledermaus“ und die „Zwergfledermaus„. Wesentlich Weiterlesen

Ruhraue ‒ Entwicklung von AuwĂ€ldern

Beitrag von Ingo Franke, AkU-Vertreter im Beirat: „Ich rege an, alle FlĂ€chen in Bochum, welche fĂŒr die Entwicklung von AuwĂ€ldern geeignet sind, zu benennen und in ausreichendem Umfang als FlĂ€chen fĂŒr den Naturschutz mit dem Ziel ‚Entwicklung von AuwĂ€ldern‘ in den FlĂ€chennutzungsplan der Stadt Bochum aufzunehmen. FĂŒr diese FlĂ€chen sind unverzĂŒglich Entwicklungs- und PflegeplĂ€ne zu erstellen und umzusetzen.“ Weiterlesen

Der beste Igelschutz

Igel

Der beste Igelschutz ist der Schutz seiner LebensrĂ€ume. Igel leben in Offenlandschaften, die reich strukturiert sind. Ein abwechslungsreicher Bewuchs aus Hecken, GebĂŒsch, Bodendeckern, von Wiesen und Gehölzen bietet Unterschlupf, Nistgelegenheit und vielfĂ€ltiges Nahrungsangebot. Wald ist kein Lebensraum fĂŒr Igel. Igel sind Insektenfresser und ernĂ€hren sich hauptsĂ€chlich von LaufkĂ€fern und WĂŒrmern. Weiterlesen

Schwarzkehlchen

Tiere und Pflanzen finden neue LebensrĂ€ume auf BrachflĂ€chen im Ruhrgebiet – Schwarzkehlchen ist zurĂŒck
Aus der WAZ-Wochenendbeilage vom 30.04.2005 von Verena Liebers.
Das Ruhrgebiet wandelt sich von der Industrie- zur Tourismusregion. Nicht nur die Kultur-, auch die Tier- und Pflanzenwelt wird immer vielfĂ€ltiger: Unterdessen brĂŒten sogar wieder Schwarzkehlchen an der Ruhr. Weiterlesen