Erstes fledermausfreundliches Haus in Bochum

Am Freitag, 11.09.2015, wurde das erste fledermausfreundliche Haus in Bochum ausgezeichnet. Die Plakette wurde mit großer Aufmerksamkeit der Medien an Familie Herten in der Varenholzstr. überreicht. In ihrem Haus haben seit zwei Jahren Zwergfledermäuse ihr Quartier. Wir haben das Quartier kontrolliert, eine Weiterlesen

Errichtung von Winterquartieren

Die Neuanlage eines Winterquartieres oder der Ausbau unterirdischer Anlagen ist ebenfalls Gegenstand unserer Arbeit. 1995 wurde im Rahmen eines Straßenbaues in einem wiederhergestellten Bachtal ein kleiner unterirdischer Stollen für Fledermäuse errichtet. Weiterlesen

Suche nach Winterquartieren

Von November bis März befinden sich die Fledermäuse im Winterschlaf, wobei sie ihre Körpertemperatur fast auf die Umgebungstemperatur absenken (3–10 °C, je nach Art). In Bochum befinden sich eine große Anzahl von verlassenen, teilweise unterirdischen Gebäuden, wie alte Bergwerksstollen oder Fabrikgebäude. Wir achten auf Eignung für die Tiere: konstante Temperatur möglichst über 3 °C, 100 Prozent Luftfeuchtigkeit, keine Zugluft. Weiterlesen

Fledermaus-Winter-quartierkontrollen

In Bochum gibt es drei Bauwerke, in denen wir bisher Fledermäuse im Winterschlaf nachgewiesen haben. In einem Fall gelang uns der Nachweis von immerhin sieben Wasserfledermäusen. Weiterlesen