Igelschutz in Bochum 2012

Im Jahre 2012 haben wir insgesamt 102 Igel aufgenommen, großgezogen, gepflegt, behandelt und ausgewildert. 8 Igel überwintern bei uns und wurden im Frühjahr 2013 ausgewildert.
Ungefähr die Hälfte aller Igel waren ausgewachsene Tiere, die verletzt oder krank waren. Die andere Hälfte bilden Igelbabys, Igelkinder und Jungigel, die bei Auffindung noch zu klein und untergewichtig für den Winterschlaf waren.
Im Durchschnitt blieben die Igel 26 Tage bei uns. Durch den warmen Winter verlängerte sich die Verweildauer der Tiere, die wir nicht mehr auswildern konnten. Die meisten Tiere konnten wir aber dank der Unterstützung vieler Gartenbesitzer/innen in geeigneten naturnahen Gebieten auswildern.
Zur Unterstützung unserer Wildtierschutztätigkeit sind wir für jede Hilfe dankbar wie Auswilderungsangebote im eigenen naturnahen Garten, Igelpflege im Haus, Überwinterungsmöglichkeiten im Gartenhaus, Futter-, Zeitungs- oder Geldspenden.
Kontakt: bitte erst ab 20.00 Uhr 0160 6 72 45 82 oder Igel-Notruf@t-online.de

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.