Braunes Langohr (Plecotus auritus / Common long-eared bat)

Braunes Langohr

Maße: Kopf-Rumpf-Länge 42–53 mm, Schwanzlänge 37–55 mm, Unterarmlänge 37–42 mm, Flügelspannweite 240–285 mm, Gewicht 4,5–11,5 g, Daumen 6,5–8,5 mm). Der Sporn ist halb so lang wie die Schwanzflughaut. Rote Liste NRW (2011, 4. Fassung): G = Gefährdung unbekannten Ausmaßes. (Rote Liste 1999, 3. Fassung: 3 = gefährdet).

In Bochum ist es uns bisher nicht gelungen, Langohren nachzuweisen. Es gibt zwei Schwesterarten, das Braune und das Graue Langohr. Langohren sammeln im Schwirrflug Insekten von den Blättern von Sträuchern und Bäumen ab, weshalb ihre Orientierungsrufe wesentlich leiser als bei anderen Fledermausarten sind, da sie hierfür nur kurze Distanzen überbrücken müssen. Auf Grund ihrer leisen Rufe sind sie mit dem Fledermausdetektor nur auf kurze Distanz zu hören und werden daher häufig nicht wahrgenommen, sondern quasi überhört. Aber auch in Fledermauskästen haben wir in Bochum noch keine Langohren gefunden. Dies mag auch daran liegen, dass Langohren Rundkästen bevorzugen, wir aber fast ausschließlich die einfacher zu kontrollierenden Flachkästen aufgehängt haben. Im Jahre 2005 ist ein Langohr aus Petershagen zur Pflege zu uns gebracht worden.

Bei flüchtigem Blick schwer zu erkennen, denn auf dem Bild rechts versteckt das Tier seine wichtigsten Erkennungszeichen. Aber auf den Bildern in der Fotogalerie wird es eindeutig. Ein Langohr! Schon schwieriger zu unterscheiden: ein Braunes- oder ein Graues Langohr? Wir haben uns auf Grund des langen Daumens und der großen Füße für das Braune Langohr entschieden (die Fellfärbung ist nicht eindeutig, schon gar nicht auf einem Foto). Das Tier gelangte am 14.10.05 zu uns und wurde am 17.10.05 am Fundort wieder freigelassen. Es war kein Grund zu erkennen, weshalb das Tier tagsüber im Freien hing. Es war quicklebendig und flog in der Wohnung des Pflegers hin und her.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.