Laubfrosch

Laubfrosch

Leider in Bochum bereits ausgestorben ist der als Wetterfrosch bekannte Europ√§ische Laubfrosch (Hyla arborea). Dieser kleine meist gr√ľne Frosch ist ein ausgezeichneter Kletterer und lebt h√§ufig in B√ľschen und auf B√§umen in Gew√§ssern√§he. Weiterlesen

Gr√ľnfrosch

Unter den Fr√∂schen sind als erstes die Gr√ľnfroscharten zu nennen. Eine genaue Beschreibung der Arten ist nicht m√∂glich, da bis vor einigen Jahren noch regelm√§√üig massenhaft die Sezierfr√∂sche von den Universit√§t Bochum in den umliegenden Teichen ausgesetzt wurden. Weiterlesen

Erdkröte

Erdkröte (Bufo Bufo)

Die mit Abstand noch h√§ufigste Kr√∂tenart in Bochum ist die Erdkr√∂te (Bufo bufo). Sie lebt und √ľberwintert in W√§ldern. Im Fr√ľhjahr legt die Erdkr√∂te weite Entfernungen von den √úberwinterungspl√§tzen zu den Laichgew√§ssern zur√ľck. Weiterlesen

Kreuzkröte

Kreuzkröte

Weiterhin selten und auch auf offenem Gel√§nde vorkommend ist die Kreuzkr√∂te (Bufo calamita). Die bis 8¬†cm gro√üe gr√ľnliche Kreuzkr√∂te mit einem gelben Strich auf dem R√ľcken (Kreuz) ist auf tempor√§re Gew√§sser angewiesen. Diese waren fr√ľher h√§ufig in Steinbr√ľchen zu finden. Sie kommt nur noch an wenigen Orten in Bochum vor. Weiterlesen

Geburtshelferkröte

Geburtshelferkr√∂te mit Laichschnur Foto: Simone Br√ľckmann

Zu den selteneren Arten geh√∂rt die Geburtshelferkr√∂te (Alytes obstetricans). Diese Art wird 5cm lang und ist einfarbig graubr√§unlich. Bei Geburtshelferkr√∂ten findet die Paarung an Land statt, wobei die M√§nnchen die Laichschn√ľre bis zum schl√ľpfen der Larven auf dem R√ľcken verwahren. Weiterlesen

Kammmolch

Kurz vor dem Aussterben steht in Bochum die Population des gr√∂√üten in Deutschland heimischen Molches, dem Kammmolch (Triturus cristatus). Er wird bis 16¬†cm lang, wobei die M√§nnchen durch ihren gro√üen R√ľckenkamm √§u√üerst imposant erscheinen. Weiterlesen

Feuersalamander

Feuersalamander

Die Salamander (Salamandra) sind mit nur einer Art in Bochum vertreten: Der Feuersalamander (Salamandra salamandra) ist auffällig schwarz-gelb gefärbt. Er lebt in feuchten Wäldern und wird bis zu 28 cm lang. Er ist damit der größte in Bochum vorkommende Schwanzlurch. Weiterlesen