Immer mittwochs um 19:30 Uhr, Gruppentreffen des AkU

Immer mittwochs um 19:30 Uhr (auĂźer an Feiertagen)

Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns ĂĽber Ihr Interesse an unserer Arbeit. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19:30 Uhr im Umweltzentrum Bochum â€“ AlsenstraĂźe 27 44789 Bochum Tel. (02 34) 6 64 44, aku-bochum@aku-bochum.de

Dort besprechen wir anstehende Projekte und organisieren unsere Arbeit.

Mi., 22.11.17, Infostand zur Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit an der Bochumer Hochschule

 

Wir nehmen am 22.11.17. mit einem Infostand am 3. Nachhaltigkeitstag der Bochumer Hochschule statt:

Mi., 22. November 2017, 11 – 15 Uhr

Magistrale der Hochule Bochum (Lennershofstr. 140, 44801 Bochum)

Unseren Themen zur Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit sind u. a.: „Geschichte der Nachhaltigkeit“, weltweite „Gerechtigkeit“, Klimaschutz, Naturschutz (Fledermäuse) und Kindergruppe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Igelhilfe

Ich habe einen Igel gefunden – was tun? Bevor Sie jemanden anrufen, lesen Sie bitte den Text zum Igel durch und überlegen Sie, ob das Tier wirklich menschlicher Hilfe Bedarf. Sind Sie bereit, den Igel – gegebenenfalls mit fremder Unterstützung – selber Weiterlesen

Bochumer Appell – Zukunftsfähigkeit und effektiver Klimaschutz

Auf unsere Initiative haben wir gemeinsam mit mehreren Bochumer Professorinnen und Professoren, den Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichnern, einen Appell zur Zukunftsfähigkeit und effektiven Klimaschutz erarbeitet. Wir rufen damit zu aktivem Weiterlesen

Fledermäuse und Tollwut

In der Presse tauchen immer wieder Artikel über tollwütige Fledermäuse auf. Jedoch niemand braucht Angst davor zu haben. Die Krankheit wird nur durch einen Biss übertragen. Dazu muss man die kranke Fledermaus mit bloßen Händen anfassen.

Sachliche Informationen enthält das Infolatt des Friedrich-Loeffler-Instituts.

Freigängerkatzen – ein Problem fĂĽr die heimische Natur

Die Bedrohung der heimischen Artenvielfalt vollzieht sich schleichend und zum größten Teil fast unmerklich und unsichtbar, aber in Zahlen gefasst mit dramatischen Ausmaßen. Weiterlesen