Immer mittwochs um 19:30 Uhr, Gruppentreffen des AkU

Immer mittwochs um 19:30 Uhr (außer an Feiertagen)

Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserer Arbeit. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19:30 Uhr im Umweltzentrum Bochum ‚Äď Alsenstra√üe 27 44789 Bochum Tel. (02 34) 6 64 44, aku-bochum@aku-bochum.de

Dort besprechen wir anstehende Projekte und organisieren unsere Arbeit.

Bochumer Appell РZukunftsfähigkeit und effektiver Klimaschutz

Auf unsere Initiative haben wir gemeinsam mit mehreren Bochumer Professorinnen und Professoren, den Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichnern, einen Appell zur Zukunftsf√§higkeit und effektiven Klimaschutz erarbeitet. Wir rufen damit zu aktivem Weiterlesen

Fledermäuse und Tollwut

In der Presse tauchen immer wieder Artikel √ľber tollw√ľtige Flederm√§use auf. Jedoch niemand braucht Angst davor zu haben. Die Krankheit wird nur durch einen Biss √ľbertragen. Dazu muss man die kranke Fledermaus mit blo√üen H√§nden anfassen.

Sachliche Informationen enthält das Infolatt des Friedrich-Loeffler-Instituts.

Freig√§ngerkatzen – ein Problem f√ľr die heimische Natur

Die Bedrohung der heimischen Artenvielfalt vollzieht sich schleichend und zum größten Teil fast unmerklich und unsichtbar, aber in Zahlen gefasst mit dramatischen Ausmaßen. Weiterlesen

Klimakatastrophe und Klimaschutz

W√ľrden alle Menschen so viel CO2equ (Treibhausgase, THG) wie wir Deutschen emittieren, so w√§re die 1,5¬į-Grenze bereits 2013 √ľberschritten worden. Die 2¬į-Grenze Weiterlesen

Bekämpfung invasiver Neophyten

Der AkU bek√§mpft Herkulesstauden(Riesenb√§renklau) und Indisches (Dr√ľsiges) Springkraut. Die Bek√§mpfung der Herkulesstauden ist dieses Jahr bereits abgeschlossen. An Stellen wo die Mitarbeiter*Innen des AkU`s aktiv sind, ist die Anzahl der Pflanzen bereits stark zur√ľckgegangen. Hier muss in den n√§chsten Jahren weiter die Machete angelegt werden bzw. der Spaten zum Einsatz kommen.

Die Bek√§mpfung des Indischen Springkrautes wird in den n√§chsten Wochen fortgef√ľhrt. Das Ausrei√üen der Pflanzen ist leicht. Sie werden vor Ort belassen. Ein ganzer Bach ist bereits von den Eindringlingen befreit.

Da aber an einigen Stellen in Bochum noch keine Bek√§mpfung der f√ľr die Natur sch√§dlichen Pflanzen stattfindet suchen wir weiter Helfer*Innen. Melden Sie sich bitte unter Tel.: 66444 oder info @aku-bochum.de.

Lesen Sie auch den Artikel Umweltsch√ľtzer bek√§mpfen die bedrohlichen Herkulesstauden¬†in der WAZ vom 10.08.2016

Fledermausarten in Bochum, in NRW und in Deutschland

In Bochum kommen leider nur wenige Fledermausarten vor und diese auch nur in geringer Anzahl. Die h√§ufigsten Arten sind der „Gro√üe Abendsegler„, die „Rauhautfledermaus„, die „Wasserfledermaus“¬†und die „Zwergfledermaus„. Wesentlich Weiterlesen