Erstes fledermausfreundliches Haus in Bochum

Am Freitag, 11.09.2015, wurde das erste fledermausfreundliche Haus in Bochum ausgezeichnet. Die Plakette wurde mit großer Aufmerksamkeit der Medien an Familie Herten in der Varenholzstr. überreicht. In ihrem Haus haben seit zwei Jahren Zwergfledermäuse ihr Quartier. Wir haben das Quartier kontrolliert, eine Ausflugzählung durchgeführt und die Fledermausart bestimmt. Als lokaler Ansprechpartner im Fledermausschutz übernehmen wir auch die Quartierbetreuung. Die Aktion wird in Zusammenarbeit mit dem NABU-NRW durchgeführt, der die Auszeichnungen landesweit betreut.
Alle Gebäudebesitzer die bereits ein Fledermausquartier haben oder eines schaffen wollen, sind aufgerufen an der Aktion teilzunehmen!
Das Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite: „Fledermausfreundliches Haus“ oder melden Sie sich direkt bei uns.

Die Plakettenübergabe in den Medien:

Sie kennen ein Fledermausquartier in Bochum? Lassen Sie es uns wissen! Kontakt
Jedes Fledermausquartier ist wichtig, um den Bedrohungszustand der Fledermäuse beurteilen zu können.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.